Sonntag, 07 Juni 2020 | Branche & Industrie

Größtes Containerschiff der Welt heute in Hamburg

HMM ALGEVIRAS YANTIAN23.964 20-Fuß-Standardcontainer (TEU) Ladekapazität sind schon eine Hausnummer. Und wenn diese auf ein Containerschiff passen ist es die "HMM Algeciras", der südkoreanischen Reederei HMM (vormals Hyundai Merchant Marine), die am heutigen Sonntag Hamurg anläuft. Damit löst sie die "MSC Gülsün", die gut 200 TEU weniger lädt, als größter Containerriese der Welt ab. Entladen werden rund 8500 Container gefüllt mit Elektroartikeln, Maschinen, chemischen Rohstoffen, Konsumgütern und Nahrungs- und Genußmitteln. Die voraussichtliche Abfahrt ist für nächsten Mittwoch 14:00 Uhr geplant. Die äußeren Maße der Containerschiffe - mit zirka 400 Meter Länge und 61 Meter Breite - verändern sich schon seit Jahren nicht mehr, doch die Anzahl der tragenden Container steigt stetig.

Dienstag, 05 September 2017 | Branche & Industrie

Fachkräftemangel in der Logistikbranche

Schon heute fehlen den Logistikunternehmen qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Die Verfasser einer von der Weltbank initiierten globalen Logistik-Studie stellen unter anderem fest, dass die Aus- und Weiterbildungsstrukturen weltweit nicht den zukünftigen Anforderungen und der Dynamik der Logistikbranche gewachsen sind. Diese Situation werde sich noch verschärfen, so die beauftragten Wissenschaftler der Hamburger Kühne Logistics University (KLU), wenn Wirtschaft und Politik der zugrunde liegenden Problematik nicht entgegenwirkten. mehr...

Montag, 06 März 2017 | Branche & Industrie

Logistik in Hamburg

Multimodal Container FlugzeugDass die Logistik-Branche ein gutes Ansehen, vor allem in der Metropolregion Hamburg genießt, ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie, die Kühne Logistics in Zusammenarbeit mit der Logistik Initiative und der Universität Hamburg am 1. März 2017 durchgeführt hat. Im Rahmen der Aktion „Wir sind Logistik“ zeigte diese Studie, in der die Befragten Kriterien wie Attraktivität, Komplexität und wirtschaftliche Relevanz bewerten sollten, dass die Logistik-Branche gute Werte erzielte. Dabei wurde unteranderem deutlich, dass auch die Vorbehalte gegenüber Bauvorhaben zur Verbesserung von logistischer Infrastruktur vergleichsweise gering ausfielen. mehr...