RWI/ISL-Containerumschlag-Index im Dezember 2014 deutlich gesunken

0
1177
Containerumschlagindex Dezember 2014
Containerumschlagindex Dezember 2014

Im Dezember erlebte der Containerumschlag-Index des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) einen deutlichen Rückgang von (revidiert) 123,9 auf 122,7 Punkte. Auch wurde der Wert für November um 0,5 Punkte nach unten revidiert. Alles in allem liegt der Index damit nur noch leicht über dem Niveau zur Jahresmitte 2014.

Es lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt allerdings noch keine Aussage darüber treffen, ob die Erholung des Welthandels in den Vormonaten lediglich ein Zwischenhoch war oder ob es sich – unter anderem aufgrund der Lage der Weihnachtsfeiertage – nur um einen vorübergehenden Rückgang handelt. Die Schnellschätzung für Dezember stützt sich auf Angaben von 38 Häfen, die rund zwei Drittel des im Index abgebildeten Containerumschlags abdecken.

In den Index gehen die vom ISL im Rahmen seiner Marktbeobachtung fortlaufend erhobenen Angaben zum Containerumschlag in 75 internationalen Häfen ein, die rund 60% des weltweiten Containerumschlags tätigen. Da der internationale Handel im Wesentlichen per Seeschiff abgewickelt wird, lassen die Containerumschläge zuverlässige Rückschlüsse auf den Welthandel zu. Weil viele Häfen bereits zwei Wochen nach Ablauf eines Monats über ihre Aktivitäten berichten, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ein zuverlässiger Frühindikator der Entwicklung des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren und damit auch der weltwirtschaftlichen Aktivität.